Inhalt

Land korrigiert Aussage zum Heckblitzen

Geschwindigkeitsüberwachung ohne Frontaufnahmen doch vom Erlass gedeckt – Landkreis nimmt Heckblitzen wieder auf

Heckaufnahmen sind zur Feststellung von Geschwindigkeitsverstößen doch zulässig – mit dieser Aussage korrigiert das Innenministerium des Landes Niedersachsen in einem Schreiben an den Landkreis Harburg seine zunächst anderslautende Interpretation des entsprechenden Erlasses, der die Überwachung des Straßenverkehrs regelt.

Meldung vom 12.12.2011Letzte Aktualisierung: 20.09.2012
zurück

Infospalte

Termine in Welle

Leider liegen keine Veranstaltungen vor.

Termine SG Tostedt

Leider liegen keine Veranstaltungen vor.

Regionale Termine